zurücksetzen

Edimburgense / Edinburgh (?)

Edinburgh, Dominikanerpriorat (Blackfriars priory) oder St. Andrews oder Linlithgow/West Lothien; Provinzialkonzil (?); 1550 (August)

 

 

Ob diese Synode, deren Zusammentritt laut Kanon 237 des vorangegangenen Edinburgher Provinzialkonzils von November 1549 für das Jahr 1550 festgelegt worden war, tatsächlich stattfand, ist ungewiss. Zu dem angegebenen Zeitpunkt im August 1550 versammelten sich jedenfalls Kirchenvertreter, deren Rang und Namen jedoch nicht überliefert sind, unter der Leitung des Erzbischofs von St. Andrews, John Hamilton (1547-71), im Dominikanerpriorat von Edinburgh. Zweck dieser Zusammenkunft war die Durchführung eines Häresieprozesses gegen den Protestanten Adam Wallace, der zum Tode verurteilt und anschließend verbrannt wurde.

----------

 

QQ + Lit.: Vgl. die Hinweise zum Provinzialkonzil in Edinburgh von November 1549. Ergänzend: David Patrick (ed.), Statutes of the Scottish Church, Edinburgh 1907, 134 Anm. 1 (mit einer Liste der Teilnehmer des Tribunals).

 

Holmes, Stephen

Januar 2022

 

Empfohlene Zitierweise:

Holmes, Stephen, “Edinburgh oder St. Andrews oder Linlithgow/West Lothien; Provinzialkonzil (?); 1550 (August)" in: Lexikon der Konzilien [Online-Version], Januar 2022; URL: http://www.konziliengeschichte.org/site/de/publikationen/lexikon/database/4223.html