zurücksetzen

Edimburgense / Edinburgh

Dominikanerpriorat (Blackfriars); Schottisches Nationalkonzil; 1546 (Januar)

 

Das Konzil fand unter dem Vorsitz des Kardinals David Betoun, Erzbischof von St. Andrews (1539-46), zugleich Primas der schottischen Kirche (legatus natus) statt. Eine Teilnehmerliste existiert nicht. Das einzig bekannte Ergebnis ist eine Steuer, die auf alle Benefizien erhoben werden sollte, um den Krieg des schottischen Königreichs mit England zu unterstützen.

 

----------

QQ + Lit.: Concilia Scotiae: Ecclesiae Scoticanae Statuta tam Provincialia quam Synodalia quae Supersunt I-II, 1225-1546, ed. J. Robertson, Edinburgh 1866, t.I cxliv, ccliv-cclx.

 

Holmes, Stephen

Januar 2022

 

Empfohlene Zitierweise:

Holmes, Stephen, “Edimburgense / Edinburgh: Schottisches Nationalkonzil; 1546 (Januar)" in: Lexikon der Konzilien [Online-Version], Januar 2022; URL: http://www.konziliengeschichte.org/site/de/publikationen/lexikon/database/4218.html