zurücksetzen

Svecanum / Schweden

 

Provinzialkonzil; 1291/92

 

In einem Brief vom 25. September 1291 forderte Papst Nikolaus IV. (1288-1292) den Erzbischof Johannes von Uppsala (Erzbischof 1289-1291) auf, sobald wie möglich ein Provinzialkonzil betreffs des Heiligen Landes abzuhalten. Die Gesandten sollten noch vor dem Fest der Reinigung Mariä (purificatio Mariae) am 2. Februar (1292) in Rom ankommen können und den Papst über den Beschluss des Konzils unterrichten. [Vgl. Bergen 1292/3].

----------

QQ: Diplomatarium Suecanum 2: åren 1286-1310, ed. J. G. Liljegren, Stockholm 1837, DS Nr 1052; Svenskt Diplomatariums huvudkartotek över medeltidsbreven i www.riksarkivet.se SDHK-Nr 1530.

 

Nilsson, Bertil

September 2015

Empfohlene Zitierweise:

Nilsson, Bertil, “Svecanum / Schweden: Provinzialkonzil; 1291/92" in: Lexikon der Konzilien [Online-Version], September 2015; URL: http://www.konziliengeschichte.org/site/de/publikationen/lexikon/database/3920.html